MENSCHEN machen Unternehmen erfolgreich

Erfolgsfaktor MENSCH

  Modernste Informationstechnologien unterstützen sie dabei. Doch allzu häufig bleiben produktivitätssteigernde Funktionen der eingesetzten Software vom "End-Anwender" ungenutzt. 


  Gerade bei der Einführung neuer Technologien wird immer wieder der Faktor MENSCH übersehen.

Vernachlässigt wird, dass das strategische Verständnis der Mitarbeiter für das neue Software-Konzept ein Umdenken notwendig macht. Weg von der Nutzung des PC als bessere Schreibmaschine, hin zum vernetzten "Modern Workplace"-Arbeitsplatz: "Das Neue Arbeiten!".


Und: 

Ohne die zeitnahe Qualifizierung des End-Anwenders wird die für das Unternehmen angestrebte Produktivitätssteigerung ausbleiben.